Künstliche Befruchtung

High-End Medizin.

Erst nach gründlicher Prüfung sanfterer Möglichkeiten und unter Berücksichtigung von Faktoren, wie beispielsweise Alter und Dauer des Kinderwunsches bieten wir Ihnen die Durchführung einer künstlichen Befruchtung an.

Plus
Konventionelle IVF (In-vitro-Fertilisation)

Unter In-vitro-Fertilisation versteht man die Befruchtung der Eizelle außerhalb des Körpers im Labor.

Zur Vorbereitung wird in der Regel eine Hormonbehandlung durchgeführt. Dadurch können wir mehrere Eizellen zur Reifung bringen.

Um die Zyklusmitte, zumeist um den 12.-16. Tag, werden die Eizellen bei der Follikelpunktion entnommen. Die Entnahme wird in einer kurzen und nicht belastenden Vollnarkose unter Ultraschallkontrolle durchgeführt.

Der Eingriff dauert etwa 15 Minuten und erfolgt ambulant.

Die entnommenen Eizellen werden mit den aufbereiteten Spermien des Mannes im Labor zusammengebracht. Nach etwa 2 bis 5 Tagen werden die Embryonen mit Hilfe eines dünnen Kunststoffkatheters durch die Scheide in die Gebärmutterhöhle eingesetzt. Der Embryotransfer dauert nur wenige Minuten, ist in der Regel schmerzfrei, und wird ebenfalls ambulant und ohne Narkose durchgeführt.

Plus
ICSI (IVF mit ergänzender Intrazytoplasmatischer Spermieninjektion)

Die Intracytoplasmatische Spermieninjektion, kurz ICSI, wird bei hochgradiger Einschränkung der Spermienqualität durchgeführt.

Zu Beginn des Zyklus wird eine hormonelle Stimulation der Eierstöcke durchgeführt, um mehrere Eizellen zur Reifung zu bringen.

Zur Zyklusmitte werden die Eizellen bei der Follikelpunktion entnommen.

Die Entnahme wird unter Ultraschallkontrolle in einer kurzen und nicht belastenden Vollnarkose durchgeführt.

Anschließend werden im Labor die besten Spermien ausgewählt und unter einem speziellen Mikroskop direkt in die Eizelle eingebracht.

Nach 2 bis 5 Tagen können die Embryonen in die Gebärmutter eingesetzt werden. Dabei werden sie mit Hilfe eines dünnen Kunststoffkatheters durch die Scheide in die Gebärmutterhöhle eingesetzt. Der Embryotransfer dauert nur wenige Minuten und wird ebenfalls ambulant durchgeführt. Der Eingriff ist in der Regel schmerzfrei und kann ohne Narkose durchgeführt werden.

Führendes IVF Zentrum in Stuttgart
Dr. med. D.B. Mayer-Eichberger
Facharzt für Gynokäkologie & Geburtshilfe
mit Schwerpunkt Gyn. Endokrinologie
& Reproduktionsmedizin

Öffnungszeiten

MO & DO  8-13 Uhr, 14-19 Uhr
DI & FR  8-13 Uhr, 14-18 Uhr
MI  8-13 Uhr
Zusätzliche Termine nach Vereinbarung

So erreichen Sie uns

Herdweg 69
70174 Stuttgart
TELEFON 0711 22 10 84
FAX 0711 22 10 85
info@kinderwunschpraxis.de
Lageplan

© Kinderwunschpraxis Stuttgart Villa Haag